Ein sportlicher Mann läuft durch einen Park und bekommt plötzlich Herzrasen

Herzrasen - plötzlich aus dem Tritt

Es ist sehr beängstigend, wenn das Herz unerwartet schnell schlägt. Tausende Gedanken rasen durch den Kopf und Sie fragen sich, was jetzt zu tun ist. Welche Ursachen Herzrasen auslösen können und wie es behandelt werden kann? Das und mehr in Ihrem Gesundheitsmagazin der Herz Apotheken.

Wann spricht man von Herzrasen?

Keine Frage: Bei übermäßigen Belastungen oder sehr aufregenden Situationen pocht uns das Herz schon mal bis zum Hals. Doch das sind auch nicht die Situationen, in denen Sie sich tatsächlich Gedanken darüber machen, ob alles in Ordnung ist.

Tritt dieses heftige Schlagen jedoch spontan und ohne erkenntlichen Grund auf, spricht der Mediziner von einer Tachykardie, also Herzrasen.

Oftmals bleibt es nicht beim starken Herzklopfen allein. Wirklich bedrohlich wird es empfunden, wenn nachfolgende Symptome hinzukommen:

  • Schwitzen

  • feuchte Hände

  • Übelkeit

  • Schwindel

  • Herzstechen

Normalerweise schlägt das Herz eines gesunden Menschen etwa 60 bis 80 Mal pro Minute. Bei einer vorliegenden Tachykardie legt es ordentlich zu und kann, ohne aktuelle körperliche Belastungen, auf 100 Schläge die Minute ansteigen.

Es ist ganz wichtig zu beachten, unter welchen Faktoren oder aktueller Anstrengung das Herzrasen auftritt. Es kann nämlich durchaus sein, dass keine bedrohliche Erkrankung hinter dem Herzrasen steht, sondern eine andere Ursache auslösend ist.

Herzrasen kann auftreten bei:

  • hohem Blutdruck

  • Stress

  • Angst

  • Hormonschwankungen durch Schwangerschaft oder Wechseljahre

  • Störungen der Schilddrüsenfunktion

  • einer koronaren Herzkrankheit

Sollten Sie Herzrasen wahrnehmen und unter weiteren der oben genannten Symptome leiden, suchen Sie bitte umgehend Ihren Arzt auf. Scheuen Sie sich in diesem Fall auch nicht den Notruf zu wählen. Insbesondere bei einhergehender Atemnot, Herzstechen oder Schwindel.

Möchten Sie Ihren Blutdruck regelmäßig im Blick haben, dann nutzen Sie gerne unsere Serviceleistung Blutdruckmessung. Sprechen Sie unsere kompetenten Mitarbeiter in Ihren Herz Apotheken gerne hierzu an.

Warum tritt Herzrasen oft in der Nacht auf?

Gegen Abend ist normalerweise der Zeitpunkt, zur Ruhe zu kommen. Sie liegen vielleicht entspannt auf der Couch oder bereits im Bett und entspannen sich. Ihr Körper lässt locker. Stehen Sie jetzt ungewöhnlich schnell auf oder werden durch etwas erschreckt, muss Ihr Herz spontan auf Hochleistung gehen, um den derzeitig niedrigen Blutdruck auszugleichen.

Da das rasende Herz in der Nacht oft am bedrohlichsten wahrgenommen wird, versuchen Sie schnell ein Glas mit kohlensäurehaltigem Wasser zu trinken. Stoßen Sie im Anschluss ordentlich auf. Durch den spontanen Druckaufbau im Magen- und Brustbereich kann das Herzrasen beendet werden.

Sie haben an einem Abend vielleicht zu sehr gefeiert und fleißig mit Freunden angestoßen? Auch der übermäßige Genuss von Alkohol kann zu Herzrasen führen.

Wie kann man Tachykardie behandeln?

Grundlage für die Diagnose Tachykardie ist neben einer ausführlichen Anamnese ein Elektrokardiogramm. In einer 24 Stunden Messung kann Ihr Arzt feststellen, wann tatsächlich Herzrasen vorliegt. Mit dieser Methode kann auch schnell analysiert werden, ob nicht doch eine anstrengendere Belastung vorausging, die Sie vielleicht gar nicht bewusst wahrgenommen haben.

Es können auch unerkannte Herzrhythmusstörungen vorgelegen haben. Sind diese über einen langen Zeitraum nicht erkannt worden, weil sie unter Umständen nicht bewusst wahrgenommen wurden, könnte das Herz so stark belastet worden sein, dass eine Herzschwäche resultiert.

Als gängige medikamentöse Verordnungen kommen infrage:

  • Beta-Blocker zur Senkung der Herzfrequenz

  • Medikamente zur Stabilisierung

  • Blutdrucksenkende Wirkstoffe

  • Bludrucksenkende und entwässernde Medikamente

Es ist sehr wichtig, dass Sie die bereits verordneten Medikamente nicht einfach absetzen oder in der Dosierung verändern. Halten Sie hierzu immer Rücksprache mit dem behandelnden Arzt. In Ihren Herz Apotheken nehmen wir uns gerne die Zeit, um Sie ausführlich über mögliche Wechsel- und Nebenwirkungen zu informieren. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

 

Weil Sie uns am Herzen liegen

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere neuen E-Mail-Apotheken News und lassen Sie sich regelmäßig über Themen rund um Ihre Gesundheit informieren. Ganz automatisch und kostenlos.

 

 

Mehr Entspannung, mehr Herz, mehr Apotheke

Wir sorgen für Ihre Gesundheit

Volles Engagement, qualifizierte Beratung und persönliche Nähe - in unseren vier Apotheken auf dem Ostufer der Kieler Förde sind wir für Sie da. Mit optimaler Versorgung, zeitnaher Belieferung und intensiver Beratung.

Wir kümmern uns, damit es Ihnen gut geht.

 

Übrigens, mit unserer Mehrherzkarte profitieren Sie von tollen Vorteilen, regelmäßigen Angeboten und praktischen Services.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern!

Wir sind heute bis 20:00 Uhr für Sie da.

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns!

 

0 431 - 240 050

* Pflichtfelder

Folgende Marken finden Sie in unserem Sortiment

Unser Apotheken-Sortiment: Eau Thermale Avène
Unser Apotheken-Sortiment: Bioderma
Unser Apotheken-Sortiment: Caudalie
Unser Apotheken-Sortiment: DermaSel
Unser Apotheken-Sortiment: Dr. Grandel
Unser Apotheken-Sortiment: Eubos
Unser Apotheken-Sortiment: La Roche Posay
Unser Apotheken-Sortiment: Linola
Unser Apotheken-Sortiment: L'Occitane
Unser Apotheken-Sortiment: Louis Widmer
Unser Apotheken-Sortiment: Physiogel
Unser Apotheken-Sortiment: Roger & Gallet
Unser Apotheken-Sortiment: Vichy
Unser Apotheken-Sortiment: Weleda

Wir respektieren Ihren Datenschutz

Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungserlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Widerrufslink und mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle akzeptieren